Robinson-Schule / Hattersheim

Schulsportwettbewerbe im Main-Taunus-Kreis?!? Die Robinson-Schule ist mit dabei!

Dieser Beitrag ist abgelaufen: Dec. 22, 2023, midnight

Nach zwei Jahren pandemiebedingtem Ausfall veranstaltete das Hessische Kultusministerium in Zusammenarbeit mit „Jugend trainiert für Olympia“ wieder mehrere Schulsportwettbewerbe der Grundschulen im Main-Taunus-Kreis.

Bei einigen Wettbewerben war auch die Robinson-Schule wieder mit am Start.

Den Anfang machte das "Schwimmfest" in der Rhein-Main-Therme in Hofheim. Die Robinson-Schule war mit zehn Kindern der 4. Jahrgangsstufe vertreten. Als Wettbewerbsdisziplinen standen neben 25m Brust-, 25m Freistil-, 25m Rückenschwimmen auch ein Startsprung mit Ausgleiten, eine 4x25m Freistilstaffel und eine 6x 25m Beinschlagstaffel auf dem Programm. Zum Ende des Wettbewerbs konnten sich unsere Kinder gegen die anderen Schulen behaupten und den verdienten 1. Platz belegen. Glücklich und stolz kehrten die Kinder mit ihrem Pokal und der Siegerurkunde wieder zurück zur Robinson-Schule.

Als nächstes stand das „Fußballfest für Mädchen“ auf dem Kunstrasenplatz am Karl-Eckel-Weg in Hattersheim auf dem Programm. Die zehn teilnehmenden Mädchen aus der 3. und 4. Jahrgangsstufe gaben ihr Bestes und konnten am Ende einen großartigen und wohlverdienten 3. Platz erreichen. Auch die Fußballmädels kehrten mit einem Pokal und einer Urkunde zurück an Robinson-Schule.

Zu guter Letzt kam dann noch das „Ballspielfest“, welches wieder an der Main-Taunus-Schule in Hofheim stattfand. Die elf Mädchen und Jungen der 4. Jahrgangsstufe konnten bei sehr starker Konkurrenz, zuerst im Ausdauerlauf plus Zielwurf und im anschließenden Brennballturnier einen ebenfalls guten 8. Platz belegen. Müde und erschöpft, nach einem großen Fight können auch unsere „Ballspielfestler“ allesamt sehr stolz auf ihre Leistung sein.

Zu guter Letzt bleibt nur noch zu sagen… auf ein Neues im kommenden Jahr - Robinson let’s go!

| 23.7.2022